logo BFI Meldung

Das BFI stellt sich neu auf

Dr. Thorsten Voß

Dr. Thorsten Voß

Prof. Dr. Harald Peters

Prof. Dr. Harald Peters

Als Forschungs- und Entwicklungspartner der Prozessindustrie und hier insbesondere der Stahlindustrie steht das BFI für angewandte Spitzenforschung, die sich zukünftig auf die 4 Kompetenzfelder Energieeffizienz, Industrie 4.0 & Messtechnik, Kreislaufwirtschaft und Prozessoptimierung fokussiert. Mit diesem klaren Bekenntnis trägt das Institut der dynamischen Entwicklung der Forschungsthemen Rechnung und richtet sich konsequent entlang der aktuellen und zukünftigen Herausforderungen aus. Um diesen Veränderungsprozess bestmöglich zu unterstützen wird das Institut zukünftig von zwei Geschäftsführern geleitet. Das BFI freut sich mit Herrn Prof. Dr. Harald Peters und Herrn Dr. Thorsten Voß ein neues Führungsteam gefunden zu haben, wobei Prof. Peters den technisch-wissenschaftlichen und Dr. Voß den kaufmännisch-administrativen Bereich verantwortet. Als langjähriges Mitglied der Geschäftsführung und Bereichsleiter steht Prof. Peters sowohl für die Neuausrichtung des Forschungsportfolios als auch für die Kontakte zu Industrie- und Forschungspartnern ein, während Dr. Voß seine mehr als 10 jährige Erfahrungen aus dem Forschungsmanagement des Forschungszentrum Jülichs einbringt – zuletzt als Prokurist und Geschäftsbereichsleiter „Drittmittel und Technologietransfer“. Beide folgen Herrn Prof. Dr. Ralph Sievering, der altersbedingt Mitte 2017 aus dem BFI ausscheiden wird.