Erfolgreiche Durchführung des Workshops – MACO Pilot – HiJetRod -ReWaCem

Am 13.11.2019 fand der Workshop „Analysis and Recycling of liquid media in surface Treatment“ in Düsseldorf statt.

Organisiert wurde der Workshop vom BFI zusammen mit der Stahl-Akademie.

Die Oberflächenbehandlung von Stahlprodukten ist von großer Bedeutung, um die geforderte Produktoberflächenqualität zu erreichen. Die Optimierung der Behandlungsprozesse wie z.B. durch mechanisches Entzundern oder Beizen erfordert hocheffiziente Technologien zur Überwachung und Steuerung von Badzuständen und zum Recycling von flüssigen Medien.
In den letzten Jahren wurden Technologien zur Optimierung der Prozessbadüberwachung und des Recyclings von flüssigen Prozessmedien sowie zur Rückgewinnung von recycelbaren Fraktionen entwickelt.
Der Workshop gab einen Überblick über die neuesten Entwicklungen zur Verbesserung der Stahlbeize, der Prozessbadanalysetechnik und des Recyclings von flüssigen Prozessmedien zur Oberflächenbehandlung von Stahl auf der Grundlage ausgewählter praktischer Forschungsergebnisse. Ca 40 Innovative Forschungseinrichtungen, Anlagenbauer und Unternehmen aus der metall- und stahlerzeugenden Industrie gaben einen Einblick in ihre neuesten Ansätze.

Eine Intensive Fachdiskussion mit Ausklang beim Netzwerktreffen rundete die ganze Veranstaltung ab.