Erfolgreiches BFI Kolloquium am 8. Mai 2019 in Düsseldorf

Unter zahlreicher Teilnahme von Vertreterinnen und Vertretern der Stahl-Industrie präsentierte das BFI am 8. Mai 2019 in Düsseldorf aktuelle Forschungsideen des Institutes anlässlich des diesjährigen BFI-Kolloquium. Übersichtsvorträge zu den Themenfeldern des Institutes leiteten die jeweiligen Sessions ein. In sehr kurzweiligen 5-minütigen Vorträgen zeigten die Forscherinnen und Forscher des BFI dann eine große Vielfalt an Einzelthemen, die in anschließenden Brokerage Sessions mit den Teilnehmern diskutiert wurden.

Neben Lösungsansätzen zur CO2-Reduktion und Energieeffizienz, standen Entwicklungen in den Bereichen Kreislaufwirtschaft, ungenutzte Potentiale in der Prozess- und Prozesskettenoptimierung sowie eine Reihe an neuen Ideen rund um Industrie 4.0 und Messtechnik im Mittelpunkt.

Eindrücke von der Veranstaltung: