European Steel Day, Podiumsdiskussion „Digitisation & Industry 4.0“

Am 10. Mai fand in Brüssel im Conference Noble der diesjährige European Steel Day statt, von EUROFER organisiert. Neben Reinhard Bütikofer, Mitglied des Europaparlaments, Andreas Goss, CEO von TKSE, Herve Martin von der Europäischen Kommission und Francisco Verdera Mari von CEN-CENELEC war auch Prof. Harald Peters vom BFI Teilnehmer einer Podiumsdiskussion zum Thema „Digitalisierung und Industrie 4.0 in der Stahlindustrie“. Die von Jacki Davis moderierte Diskussion behandelte unterschiedliche Aspekte der Digitalisierung und ging insbesondere auf die Herausforderungen ein, die bei diesem Thema an die Stahlindustrie gestellt werden (Bild: EUROFER).