Karriere im BFI

Karriere

Seit mehr als 50 Jahren bietet und entwickelt das BFI Lösungen für aktuelle und zukünftige Fragestellungen in der Prozessindustrie. Mit seiner fachlichen Expertise und langjährigen Erfahrung ist das BFI der Forschungspartner, der unter anderem Ergebnisse der Grundlagenforschung in die praktische Anwendung überführt. Dafür steht ein Team von etwa 100 Personen bestehend aus Technikern, wissenschaftlichen Mitarbeitern, Projektleitern und Senior Experts bereit.

Um den ständig wachsenden Anforderungen unserer Kunden aus der Prozessindustrie gerecht zu werden und um die vielen neuen Arbeitsgebiete abdecken zu können, sind wir immer auf der Suche nach kreativen und motivierten neuen Kollegen. Da das BFI in unterschiedlichen Arbeitsfeldern tätig ist, suchen wir engagierte Elektrotechniker, Chemiker, Metallurgen, Physiker, Maschinenbauer, Werkstoffwissenschaftler, Softwareentwickler oder auch Datenanalysten als Bachelor, Master oder mit Promotion. Berufsanfänger sind ebenso willkommen wie Berufserfahrene.

Die Arbeiten im BFI sind projektbezogen. Als Ideenschmiede bekannt, generiert das BFI jedes Jahr zahlreiche neue Projektideen. Hier kann jeder seine Ideen einbringen und verwirklichen. Dies führt auch dazu, dass die Arbeit nie langweilig wird. Jedes neue Projekt verfolgt neue Ziele, verwendet neue Technologien und wird in Zusammenarbeit mit neuen Kooperationspartnern aus der europäischen Prozessindustrie und anderen Forschungspartnern bearbeitet.

Durch die enge Vernetzung des BFI mit den Universitäten sowie durch die Lehrtätigkeit einiger Kollegen ist es ebenfalls möglich, Teile einer Promotion berufsbegleitend durchzuführen. Diese kann beispielweise im Rahmen eines öffentlich geförderten nationalen oder europäischen Forschungsprojekts erfolgen. Ebenso können Bachelor- oder Masterarbeiten am BFI durchgeführt werden – sprechen Sie uns an!

BFI als Arbeitgeber
Traumjob
Ihre Bewerbung
Jobs
Jobs

Bacherlor-, Master- und Promotionsarbeiten

Bilder verwendet unter Lizenz von Shutterstock