Neue Studie stellt Flexibilitätsoptionen in der Grundstoffindustrie vor

Das vom BMBF geförderte Kopernikus-Projekt SynErgie untersucht die Flexibilität von Industrieprozessen. Aus dem Projekt heraus wurde nun eine umfassende Studie zu den Flexibilitätsoptionen in den Prozessen der Grundstoffindustrie veröffentlicht. Die untersuchten Prozesse wurden nach ihrem elektrischen Energiebedarf und der Bedeutung in ihrer jeweiligen Branche ausgewählt. Für die Eisen- und Stahlindustrie wurde vom BFI der Prozess der Elektrostahlherstellung mit dem Elektrolichtbogenofen betrachtet.

Die Studie kann hier heruntergeladen werden.