INCERV – Keramische Heißgasventilatoren

Ausgangssituation:

  • Einsatz metallischer Ventilatoren aufgrund hoher Temperaturwerte in Industrieöfen nur begrenzt möglich.
  • Aufgrund der Kriechverformung muss die Drehzahl metallischer Ventilatoren ab Temperaturwerten > 500 °C verringert werden.
  • Über 1.000 °C ist ein Einsatz metallischer Ventilatoren nicht möglich.
  • Verringerung der Drehzahl führt zur Reduzierung der Umwälzleistung im Ofen.

Arbeitspunkte im Projekt:

  • Auswahl und Design eines Ventilators für Industrieöfen.
  • Optimierung von Strömung und Spannung im Ventilatorlaufrad mittels CFD und FEM.
  • 3D-Druck des Ventilators aus einer SiSiC-Keramik.
  • Heißversuche des keramischen Ventilators an der 2 MW Technikumsanlage des BFI bei Temperaturwerten von über 1.000 °C.

Ergebnisse:

  • Entwicklung und Erprobung eines keramischen Ventilators zum Einsatz in Industrieöfen.
  • Verbesserung der konvektiven Wärmeübertragung durch verstärkte Umwälzung des Gases in Industrieöfen.

Siehe auch

PreventSecDust – Verminderung von Staubemissionen im Hochofenwerk

Ausgangssituation Die Möllervorbereitung gehört durch den vielfältigen Materialtransport zu den größten Staubquellen im Hochofenwerk. Wichtige Kenntnisse zur Entstehung von sekundären […]

WEISS – Effiziente Kreislaufführung von Kühlwasser durch integrierte Entsalzung am Beispiel der Stahlindustrie

Ausgangssituation Einsatz von 2,3 Mrd. m3/a Wasser branchenübergreifend für Kühlzwecke in Deutschland Aufsalzung durch Verdunstung/Kreislaufführung in Kühlkreisläufen erfordert Abschlämmung von […]

DissTec – Verbreitung von Technologien in der Sekundärmetallurgie

Ausgangssituation Die Entwicklung sekundärmetallurgischer Prozesse und deren Implementierung in den Stahlwerken führten zu einer effektiven Herstellung von hochwertigen Stahlsorten. Die […]

I2MSteel – Softwareagenten für ein neues Automatisierungsparadigma

I2MSteel – Entwicklung eines neuen Informations- und Automatisierungsparadigmas für die intelligente und integrierte Fertigung in der Prozessindustrie basierend auf holonischen […]