2 MW Technikumsanlage des BFI

1 MW Technikumsanlage

Ihre Ziele:

Untersuchung von Brennern, Bauteilen, Geräten und hybriden (Brenngas/Strom) Beheizungstechnologien

  • unter betriebsnahen Bedingungen
  • im Versuchsbetrieb mit Erd-, Wasserstoff sowie wasserstoffhaltigen Prozess- und Hüttengasen sowie deren Gemische und/oder Brennluftanreicherung mit Sauerstoff
  • mit definiert vorgewärmter Brennluft und/oder Brenngas
  • mit geregelter Ofenraumtemperatur durch Wärmesenke
  • mit definierter Atmosphäre im nahstöchiometrischen stark über- oder unterstöchiometrischen Betrieb
  • mit hochauflösender Vermessung des Reaktionsverlaufs im Bereich der Flamme

Unsere Leistungen:

  • Flexible Untersuchungen an eigener Versuchsanlage
  • Brenneranschlusswerte: bis 1 MW
  • Elektrischer Anschluss: bis zu 3 x 50 kW (400 V, 125 A)
  • Brenngase: Erdgas, Gichtgas, Koksgas
  • Technische Gase: Sauerstoff, Stickstoff, H2 bis 60 % mittels Koksofengas, 100 % H2 über Flaschen möglich
  • Brennluftvorwärmung bis 1.100 °C
  • Brenngasvorwärmung bis 500 °C
  • Ausbrandmessungen in Flamme
  • Traversiermessungen über Sonden (O2, CO, CO2, NOx, SO2, T, …..)
  • Flexible, digitale Messwerterfassung
  • Foto- und Videodokumentation (z.B: UV-Kamera)

 

Galerie

Siehe auch

CFD- und FEM-Simulation

Ihre Ziele: Steigerung der Anlageneffizienz und Bauteiloptimierung mittels Simulation von technischen Strömungen in Ofenbauteilen (Brennern, Ventilatoren etc…) Wärm- und Wärmebehandlungsöfen […]

FIDUS – Berührungslos auf Innen- und Oberflächenfehler prüfen

Stangen und Draht unter 15 mm Durchmesser bei hohem Tempo auf Innenfehler zu prüfen, war bislang schwierig. Über 2 m/s […]

Einstellung des Brenngasluftverhältnisses im nahstöchiometrischen Bereich

Ihre Ziele: Effiziente Wärmebehandlung von Stahl, NE-Metallen, Porzellan/Keramik Schutzgaserzeugung aus Erdgas vollständige thermische Nachverbrennung Einsparung von Brenngas Unsere Leistungen: Mittels […]

Aufbereitung von Roh- und Reststoffen durch Agglomeration

Ausgangssituation: Durch Agglomeration werden auch feinkörnige Einsatzstoffe wie z.B. alternative Kohlenstoffträger, Feinsterze oder eisenhaltige Reststoffe transportfähig und für Sinter- und […]