AP1 Technologie Roadmapping

Green Steel for Europe

Ausgangssituation:

Die Europäische Union hat sich durch den Rahmen für die Klima- und Energiepolitik bis 2030 sowie die langfristige Strategie der Klimaneutralität bis 2050 konkrete Ziele zur Reduktion von Treibhausgasemissionen gesetzt. Zur Erreichung dieser Ziele ist eine Transformation der Eisen- und Stahlproduktion in Form einer Umstellung auf CO2-arme oder klimaneutrale Produktionstechnologien notwendig. Vor diesem Hintergrund unterstützt “Green Steel for Europe” die EU bei der Erreichung ihrer Klima- und Energieziele.

 

Arbeitspunkte:

  • Technologie Roadmapping
  • Investments und Förderung
  • Folgenabschätzung
  • Dissemination und Stakeholder-Einbeziehung
  • Projektmanagement

 

Angestrebte Ergebnisse:

  • Entwicklung einer Technologie-Roadmap, Ermittlung notwendiger Voraussetzungen sowie Prognose mittel- und langfristiger Szenarien zur Dekarbonisierung der EU-Stahlindustrie
  • Identifizierung öffentlicher und privater Finanzierungsmöglichkeiten und Vorschlag von Optionen zur Kombination und Sequenzierung
  • Bewertung der wirtschaftlichen, sozialen, ökologischen und industriellen Auswirkungen der Dekarbonisierung und Analyse politischer Optionen auf EU-Ebene
  • Verbreitung der Projektergebnisse und intensive Einbindung relevanter EU-Akteure

 

Offizielle Projektseite (englisch):
https://www.estep.eu/green-steel-for-europe/

 

Siehe auch

STEBGUT – Ofenrolle

Ausgangssituation: Die Erwärmung von Feinblechen zur Feuerverzinkung und/oder Wärmebehandlung geschieht in Durchlauföfen. Der Transport der Bleche  durch die Öfen erfolgt […]

NanoZunKonLub – Nutzung nanopartikelhaltiger Beschichtungssysteme zur Zunderkonditionierung beim Gesenkschmieden und Optimierung des tribologischen Systems

Situation: Bildung von 1 bis 2 % Zunder bei der Wiedererwärmung von Vormaterial für die Herstellung Gesenkschmiedeteilen. Oberflächenschädigungen der Produkte […]

Eigenspannung basierte Planheitsregelung – ORSC

Situation: Steigende Qualitätsstandards in Bezug auf engere Materialeigenschaftstoleranzen. Problem der im Material verbleibenden Restspannungen. Unzureichende traditionelle Regelungsansätze Lösung: Entwicklung eines […]

NEBS – Nutzung von Abwärme zur Stromerzeugung mittels ORC

Ausgangssituation: In der Eisen- und Stahlindustrie sowie anderen energieintensiven Industrien wird eine Vielzahl von verschiedenen Thermoprozessanlagen zur Produktion und Wärmebehandlung […]