AP1 Technologie Roadmapping

Green Steel for Europe

Ausgangssituation:

Die Europäische Union hat sich durch den Rahmen für die Klima- und Energiepolitik bis 2030 sowie die langfristige Strategie der Klimaneutralität bis 2050 konkrete Ziele zur Reduktion von Treibhausgasemissionen gesetzt. Zur Erreichung dieser Ziele ist eine Transformation der Eisen- und Stahlproduktion in Form einer Umstellung auf CO2-arme oder klimaneutrale Produktionstechnologien notwendig. Vor diesem Hintergrund unterstützt „Green Steel for Europe“ die EU bei der Erreichung ihrer Klima- und Energieziele.

 

Arbeitspunkte:

  • Technologie Roadmapping
  • Investments und Förderung
  • Folgenabschätzung
  • Dissemination und Stakeholder-Einbeziehung
  • Projektmanagement

 

Angestrebte Ergebnisse:

  • Entwicklung einer Technologie-Roadmap, Ermittlung notwendiger Voraussetzungen sowie Prognose mittel- und langfristiger Szenarien zur Dekarbonisierung der EU-Stahlindustrie
  • Identifizierung öffentlicher und privater Finanzierungsmöglichkeiten und Vorschlag von Optionen zur Kombination und Sequenzierung
  • Bewertung der wirtschaftlichen, sozialen, ökologischen und industriellen Auswirkungen der Dekarbonisierung und Analyse politischer Optionen auf EU-Ebene
  • Verbreitung der Projektergebnisse und intensive Einbindung relevanter EU-Akteure

 

Offizielle Projektseite (englisch):
https://www.estep.eu/green-steel-for-europe/

 

Siehe auch

BioCOnversion – Biotechnologische Konversion von CO/Synthesegas in einen Polymerbaustein

Ausgangssituation Prozessgase der Stahlwerke werden zurzeit werksintern thermisch genutzt bzw. verstromt CO-haltige Prozessgase stellen wertvolle Rohstoffströme für die biotechnologische Produktion […]

Presed – Predictive Sensor Data mining

Initial situation: Some steelworks experiences problems with product deficiencies like slivers and cracks. Several pre-studies indicated a relationship between the time […]

ELOTOP – Einflüsse der elektrolytischen Bandverzinkung auf Rauheit und Topographie

Situation: Elektrolytisch verzinkte Feinbleche besitzen einen sehr guten Korrosionsschutz und hervorragende Verarbeitungseigenschaften für Tiefzieh- und Lackierprozesse. Der arithmetische Mittenrauwert Ra […]

DissTec – Verbreitung von Technologien in der Sekundärmetallurgie

Ausgangssituation Die Entwicklung sekundärmetallurgischer Prozesse und deren Implementierung in den Stahlwerken führten zu einer effektiven Herstellung von hochwertigen Stahlsorten. Die […]