Schneiden von Bahnenmaterial

non stick-FiReNi – Entwicklung beanspruchungsgerechter Beschichtungssysteme zur Optimierung von Schneidwerkzeugen

Situation:

  • Wachsende Anforderungen bezüglich Schnittqualität an Schneidwerkzeuge bei der Verarbeitung von hochwertigen Bahnenmaterialien, z.B. Spezialpapier, FKVs, Dämmmaterialien
  • Probleme insbesondere durch Anhaftungen, hohe Reibung und Staubentwicklung
  • Leistungsfähigkeit des Schneidprozesses bestimmt durch Form, Oberfläche und Werkstoff der Schneide und des Messerkörpers sowie die Prozessparameter

Lösung:

Optimierung der Messerkörper durch

  • Verbesserung der tribologischen Bedingungen mittels beanspruchungsgerechter Beschichtungssysteme, insbesondere auf Basis von Chemisch Nickel-Dispersionsschichten
  • Anpassung der Messergeometrie an die veränderten tribologischen Bedingungen

Betrieblicher Nutzen:

  • Erhöhung von Prozesssicherheit, Standmenge und Schnittqualität
  • Ermöglichung des Schneidens von neuen Hochleistungswerkstoffen z.B. Faserverbundwerkstoffe für Windenergieanlagen oder Fasermaterial für Dämmstoffe

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

 

Siehe auch

S5 – Integrierte Dicken- und Planheitsregelung

Ausgangssituation Die Regelungen der Banddicke und der Bandplanheit beeinflussen sich gegenseitig. Der Planheitsregler wird künstlich verlangsamt um die Banddickenstörungen zu […]

Green Steel for Europe

Ausgangssituation: Die Europäische Union hat sich durch den Rahmen für die Klima- und Energiepolitik bis 2030 sowie die langfristige Strategie […]

FlexElectricSteel – Intraday Energiemanagement für Elektrostahlwerke

Ausgangssituation Fluktuierende Energieversorgung erfordert neue Ansätze bei der Energieflexibilität auch im Bereich der Elektrostahlherstellung Bestimmung der Energieplanung in der Produktion […]

SPIRE Projekt DESTINY

Development of an Efficient microwave System for material Transformation in energy INtensive processes for an improved Yield Situation: Die Stahlerzeugung […]