Schaden an den Seitenführungen

ReduWearGuid – Verschleißoptimierung an Führungskomponenten im Warmwalzwerk zur Verbesserung der Komponentenlebensdauer und der Produktoberflächenqualität

Situation:

  • Die Hauptanforderungen an Verschleißkomponenten in Warmwalzwerken sind hohe Widerstandsfähigkeit gegen:
    • abrasiven Verschleiß zur Erhöhung der Lebensdauer,
    • thermische Belastung, um Abnutzung zu verringern,
    • Korrosion und Haftung, um Verschleiß zu verringern.
  • Es wurden bisher nur wenige Studien durchgeführt, um die Leitungskomponenten im Warmwalzwerk tiefgreifend zu untersuchen.

Lösung:

  • Erfassung des Ist-Zustandes über den Verschleiß in Führungselementen in Warmbandstraßen
  • Begleitende Modellierung und Simulation
  • Entwicklung von Schmiermitteln, Verchleißschutzbeschichtungen und speziellen Keramiken
  • Pilotversuche
  • Industrielle Implementierung

Betrieblicher Nutzen:

  • Erhöhung der Lebensdauer von Führungselementen
  • Erhöhung der Zuverlässigkeit und Sicherheit
  • Reduzierung der Produktionskosten und Ausfallzeiten
  • Reduzierung von Oberflächendefekten auf den Bändern

Siehe auch

PowGETEG – TEG for high temperature waste heat recovery

Initial situation: Industries involve a huge amount of energy demand. A considerable amount of this energy is lost and escapes […]

TempKorroSchu

Situation: Bildung von 1 bis 2 % Zunder bei der Wiedererwärmung von Vormaterial für die Herstellung von Schrauben und Sonderprofilen. […]

stackMonitor – Online Blast Furnace Stack Status Monitoring

Initial situation: The decreasing and fluctuating quality of raw materials and the aim to maximise PCI and decrease coke rates […]

TriboCoat – Optimierung von hochbeanspruchten Gleitkontakten durch den Einsatz innovativer Beschichtungs- und Oberflächenkonzepte

Situation: Häufiger Funktionsausfall bei Gleitkontakten im Grenzreibungsregime bei diskontinuierlichen Bewegungsabläufen und hohen Lasten. Hohe Folgekosten z.B. bei Stranggießanlagen durch Lagerschäden, […]