Schmelzbadoberfläche einer gasgerührten Stahlwerkspfanne

Spülprozessüberwachung

Ihre Ziele:

  • Überwachung und optimalen Regelung von gasspülenden Pfannenbehandlungen in der Sekundärmetallurgie
  • Informationen über die Spülgasmenge, die für die metallurgische Arbeit in der Pfanne tatsächlich zur Verfügung steht
  • Überwachung von bislang unzugänglichen Prozessparametern im laufenden Prozess, z.B. in Pfannenofen oder Vakuumanlage
  • Bewertung der Spüleffizienz zur Gewährleistung und Verbesserung der Qualität von Schmelze und Endprodukt

Unsere Leistungen:

Die BFI-Spülprozessüberwachung liefert diese neue Online-Regelgröße aus einer Auswertung der Spülfleckgröße auf der Badoberfläche:

  • Online-Detektion des Spülflecks (Größe und Konturlänge),
  • Bestimmung der Intensität der Badbewegung, des Bedeckungsgrades mit Schlacke, der Funktion der Bodenspüler und des Temperaturverlustes der Schmelze,
  • Kombination der innovativen online Messgrößen mit einem dynamischen Prozessmodell zur optimierten Prozessführung (Minimierung der Behandlungsdauer, Regelung des Spülgasdurchflusses, Vermeidung von Schlackenauswurf),
  • Erkennung von Spritzern in der Druckabsenkungsphase der RH-Anlage,
  • Erhöhung der Prozesssicherheit und Einsparung von Energie.

Siehe auch

Optimierung des Blockgießens

Ihre Ziele: Kostengünstige Bewertung von möglichen Verfahrensänderungen Verbesserung der Produktqualität Vermeidung von Ausschuss Unsere Leistungen: Auslegung/Optimierung von Eingießsystem, Kokillengeometrie und […]

Aufbereitung von Roh- und Reststoffen durch Agglomeration

Ausgangssituation: Durch Agglomeration werden auch feinkörnige Einsatzstoffe wie z.B. alternative Kohlenstoffträger, Feinsterze oder eisenhaltige Reststoffe transportfähig und für Sinter- und […]

Wissensmanagement durch Semantische Modellierung

Die Kommunikation zwischen autonomen Systemen erfordert eine gemeinsame Sprache und eine einheitliche Semantik. Weiterhin ist durch die steigende Komplexität der Gesamtsysteme […]

IntModCon – Integrierte Prozessmodelle zur Flüssigstahlerzeugung

Ausgangssituation: Die Entwicklung einer Schmelze hinsichtlich Temperatur und chemischer Analyse während der Flüssigstahlerzeugung lässt sich im Allgemeinen nur indirekt (z.B. […]