Ergebnis der Verschleißvermessung

Konzepte zur Verminderung von Reibung und Verschleiß

Ihre Ziele:

  • Optimierung von Bauteilen bezüglich der Verschleißbeständigkeit
  • Auswahl und Bewertung optimaler Werkstoffe und Beschichtungen
  • Reibungsoptimierung durch den Einsatz von geeigneten Werkstoffen
  • Reibungsoptimierung durch funktionale Oberflächentopografien
  • Vermeidung tribologisch bedingter Schäden

Unsere Leistungen:

  • Beratung zum Einsatz optimaler Werkstoffe, Beschichtungen und Oberflächentopografien
  • Durchführung von tribologischen Schadensanalysen
  • Tribometeruntersuchungen zur Simulation aller Verschleißmechanismen (Adhäsion, Furchung, Oberflächenzerrüttung und Tribokorrosion)
  • Kombinierte Beanspruchung (Temperatur, Korrosion)
  • Tribometeruntersuchungen zur Bewertung des Reibungs- und Verschleißverhaltens (schadensanalytisch, gravimetrisch)
  • Schadensanalytisch: REM, LIMI, taktile bzw. optische Oberflächenvermessung und Bewertung
  • Bauteilnahe Prüfungen – z.B. unterschiedliche Lagerprüfstände

Galerie

Siehe auch

Chemikalienfreie Abscheidung magnetischer Partikel aus flüssigen Prozessmedien

Ausgangssituation: In der eisen-, stahl- und metallverarbeitenden Industrie erfolgt produktionsbedingt der Eintrag von metallischen Partikeln (z.B. Zunder) in unterschiedliche Kreisläufe […]

DynTemp – Faseroptische Schmelzentemperaturmessung

Ausgangssituation: Die Messung einer repräsentativen Schmelzentemperatur, die den Mittelwert der gesamten Schmelze darstellt, ist für eine energieeffiziente Temperaturführung von entscheidender […]

BFI HR-Server – Interaktive Analyse hochaufgelöster Daten

Ausgangssituation: Durch den Einsatz moderner Messsysteme fallen bei der Produktion von Flachstahlprodukten in zunehmendem Maße hochaufgelöste (HR) Daten entlang der […]

FIDUS – Berührungslos auf Innen- und Oberflächenfehler prüfen

Stangen und Draht unter 15 mm Durchmesser bei hohem Tempo auf Innenfehler zu prüfen, war bislang schwierig. Über 2 m/s […]