Magnetic drum separator

PSP-BOF – Removal of Phosphorus from BOF-slag

Initial situation

  • Increased cost for raw materials and for landfilling have forced European steelmakers to look for new ways to recycle slag internally in the steel plant or in external applications.
  • The significant amount of slag generated result in serious environmental issues and resource losses.

Working topics

  • Selection of suitable slags, definition targets for products
  • Development of cooling strategy for BOF slag
  • Separation of treated slag into products, i.e. in [P-poor + Fe-rich] and [Fe-poor + P-rich] slag fractions. Transfer into industrial scale
  • Set up of an oxygen test bay for an indirect slag treatment
  • Indirect slag treatment at the oxygen test bay and cold slag processing, i.e. grinding and separation, to produce suitable slag fractions
  • Application and investigation of the industrial produced [P-poor + Fe-rich] slag fraction as sinter feed at sinter pot trials as well as the [Fe-poor + P-rich] slag fractions as fertilizer

Results

  • Separate phosphorus from BOF-slag and use as a fertilizer for agriculture and farm production
  • Remaining slag will be used by internal recycling via sinter plant/blast furnace

Siehe auch

PreventSecDust – Verminderung von Staubemissionen im Hochofenwerk

Ausgangssituation Die Möllervorbereitung gehört durch den vielfältigen Materialtransport zu den größten Staubquellen im Hochofenwerk. Wichtige Kenntnisse zur Entstehung von sekundären […]

Eigenspannung basierte Planheitsregelung – ORSC

Situation: Steigende Qualitätsstandards in Bezug auf engere Materialeigenschaftstoleranzen. Problem der im Material verbleibenden Restspannungen. Unzureichende traditionelle Regelungsansätze Lösung: Entwicklung eines […]

Rensodyn – Wissensbasierte Prozessführung zur besseren Energienutzung

Ausgangssituation: Wechselnde Einsatzstoffe an Sinteranlage und Hochofen Anpassungen der Prozessführung an wechselnde Randbedingungen notwendig Senkung von Brennstoffverbrauch und Emissionen gewünscht […]

Mikrokaltschmieden – Anwendung des Mikro-Kalt-Schmiedens an Warmprofilwalzen zur Verschleißminderung und Verbesserung der Oberflächenqualität und Maßhaltigkeit warmgewalzter Profile

Situation: Beim Warmwalzen von Profilen kommt es aufgrund der thermischen und mechanischen Belastung partiell zu hohen Verschleißraten. Bei Kaliberbereichen mit […]