Akustische Gichtgas Temperaturmessung SOMA

TopTemp – Schachtofenanalyse mit akustischer Gastemperaturmessung

Ausgangssituation:

  • Schachtöfen wie Hochöfen zur Roheisenerzeugung sind hoch-effektive Aggregate, aber sehr komplexe physikalisch-chemische Wechselwirkungen machen ihren Betrieb sehr anspruchsvoll.
  • B+D bietet das Messsystem SOMA zur 2D akustischen Gastemperaturmessung in Schachtöfen an. Das Messsystem liefert durch seine räumlich und zeitlich hohe Auflösung bereits neue Informationen, die bisher aber nicht vollständig im Betrieb genutzt werden.

Arbeitspunkte im Projekt:

  • Spezifizierung und Optimierung der SOMA-Messung und der Messwertverarbeitung gemäß den Anforderungen des Schachtofenbetriebs.
  • Integration von Betriebsmesswerten in die Datenaufbereitung.
  • Entwicklung von Algorithmen zur Beurteilung der Durchgasung und zur Erkennung typischer Betriebsstörungen.
  • Test an einer industriellen Betriebsanlage.

Ergebnisse:

  • Weiterentwicklung des SOMA-Messsystems zu einem spezifischen System für Monitoring und Analyse von Schachtofenprozessen.
  • Erschließung von deutlichem Mehrwert aus den Messergebnissen.

Siehe auch

Nanocarbide – Steigerung technologischer Eigenschaften durch Kryobehandlung von Werkzeugstählen

Ausgangslage: Kryobehandlung – eine Zusatzbehandlung in der Wärmebehandlungskette Vergüten, mit der die Zähigkeit und die Verschleißbeständigkeit verbessert werden können. Eine […]

LowCarbonFuture – Analyse von Projekten zur zukünftigen kohlenstoffarmen Stahlerzeugung

Ausgangssituation Die Eisen- und Stahlindustrie ist einer der energieintensivsten industriellen Sektoren Ziel der EU Klimapolitik sowie des Weltklimavertrags: Reduzierung der […]

ReflexRolle – Entwicklung einer reflektierenden, antiadhäsiven Beschichtung für Ofenrollen

Im Rahmen des geplanten Forschungsvorhabens soll eine reflektierende und anti-adhäsive Beschichtung für wassergekühlte Ofenrollen in Vorwärmöfen von Bandverzinkungsanlagen entwickelt und […]

INCERV – Keramische Heißgasventilatoren

Ausgangssituation: Einsatz metallischer Ventilatoren aufgrund hoher Temperaturwerte in Industrieöfen nur begrenzt möglich. Aufgrund der Kriechverformung muss die Drehzahl metallischer Ventilatoren […]