Einsatz Ausbrandmesssystem

Einstellung des Brenngasluftverhältnisses im nahstöchiometrischen Bereich

Ihre Ziele:

  • Effiziente Wärmebehandlung von Stahl, NE-Metallen, Porzellan/Keramik
  • Schutzgaserzeugung aus Erdgas
  • vollständige thermische Nachverbrennung
  • Einsparung von Brenngas

Unsere Leistungen:

Mittels neuem Messsystem zur Einstellung der Brenngas Luftverhältnisses im unter- und nahstöchiometrischen Bereich:

  • Kostengünstige Einstellung des Brenngasluftverhältnisses (Lambda) in den einzelnen Zonen
  • Senkung des Brenngasüberschusses
  • Sicherstellung der Produktqualität

Siehe auch

Thermographie zur energetischen Überwachung von Produkten und Prozessen

Mit Hilfe von Thermokameras können Temperaturen und Energieverluste an Produkten und Aggregaten visualisiert werden Ihre Ziele: Berührungslose Erfassung von Oberflächentemperaturverteilungen […]

IntModCon – Integrierte Prozessmodelle zur Flüssigstahlerzeugung

Ausgangssituation: Die Entwicklung einer Schmelze hinsichtlich Temperatur und chemischer Analyse während der Flüssigstahlerzeugung lässt sich im Allgemeinen nur indirekt (z.B. […]

Verwertung von Prozessrückständen durch Injektion in metallurgische Prozesse

Ausgangssituation: Feinkörnige Prozessrückstände (z. B. Filterstaub oder getrockneter Schlamm) enthalten häufig erhebliche Anteile an Metallen, Legierungskomponenten sowie Kohlenstoff. Durch Injektion […]

Aufbereitung von Roh- und Reststoffen durch Agglomeration

Ausgangssituation: Durch Agglomeration werden auch feinkörnige Einsatzstoffe wie z.B. alternative Kohlenstoffträger, Feinsterze oder eisenhaltige Reststoffe transportfähig und für Sinter- und […]