Einsatz Ausbrandmesssystem

Einstellung des Brenngasluftverhältnisses im nahstöchiometrischen Bereich

Ihre Ziele:

  • Effiziente Wärmebehandlung von Stahl, NE-Metallen, Porzellan/Keramik
  • Schutzgaserzeugung aus Erdgas
  • vollständige thermische Nachverbrennung
  • Einsparung von Brenngas

Unsere Leistungen:

Mittels neuem Messsystem zur Einstellung der Brenngas Luftverhältnisses im unter- und nahstöchiometrischen Bereich:

  • Kostengünstige Einstellung des Brenngasluftverhältnisses (Lambda) in den einzelnen Zonen
  • Senkung des Brenngasüberschusses
  • Sicherstellung der Produktqualität

Siehe auch

Chemikalienfreie Abscheidung magnetischer Partikel aus flüssigen Prozessmedien

Ausgangssituation: In der eisen-, stahl- und metallverarbeitenden Industrie erfolgt produktionsbedingt der Eintrag von metallischen Partikeln (z.B. Zunder) in unterschiedliche Kreisläufe […]

IntModCon – Integrierte Prozessmodelle zur Flüssigstahlerzeugung

Ausgangssituation: Die Entwicklung einer Schmelze hinsichtlich Temperatur und chemischer Analyse während der Flüssigstahlerzeugung lässt sich im Allgemeinen nur indirekt (z.B. […]

BFI HR-Server – Interaktive Analyse hochaufgelöster Daten

Ausgangssituation: Durch den Einsatz moderner Messsysteme fallen bei der Produktion von Flachstahlprodukten in zunehmendem Maße hochaufgelöste (HR) Daten entlang der […]

Optimierung von Entstaubungen

Ihre Ziele: Kostengünstige Bestandsaufnahme und Bewertung von bestehenden Anlagen in Hinsicht auf die Staubemission bzw. die Effizienz der Entstaubung Vorschlag […]