Meltcon

MeltCon – Melt temperature control in electric arc furnace

Initial situation:

  • Electric Arc Furnace has high demand of electrical and chemical energy.
  • Precise end point control essential for energy efficient steelmaking.
  • Models strongly depend on starting conditions.
  • Spot measurements not meaningful in inhomogeneous melts.

Working topics:

  • Continuous melt temperature monitoring during refining phase.
  • Enhanced dynamic process control using measurement data.
  • Develop strategies and model calculations for exact end point control.
  • Evaluate performance of continuous measuring.

 Results:

  • Improve energy efficiency of EAF process.
  • Avoid deviations from optimal treatment.
  • Achieve tapping temperature and target analysis at same time.
  • Improve working conditions.

Siehe auch

NanoZunKonLub – Nutzung nanopartikelhaltiger Beschichtungssysteme zur Zunderkonditionierung beim Gesenkschmieden und Optimierung des tribologischen Systems

Situation: Bildung von 1 bis 2 % Zunder bei der Wiedererwärmung von Vormaterial für die Herstellung Gesenkschmiedeteilen. Oberflächenschädigungen der Produkte […]

ReduWearGuid – Verschleißoptimierung an Führungskomponenten im Warmwalzwerk zur Verbesserung der Komponentenlebensdauer und der Produktoberflächenqualität

Situation: Die Hauptanforderungen an Verschleißkomponenten in Warmwalzwerken sind hohe Widerstandsfähigkeit gegen: abrasiven Verschleiß zur Erhöhung der Lebensdauer, thermische Belastung, um […]

HEROLL – Wasserstoffversprödung von Kaltarbeitswalzen

Situation: Wasserstoffinduzierte Schädigung in Walzen, verursacht durch Einflussparameter wie Walzkraft, Umgebungsbedingungen und Walzenmaterial Es entstehen Defekte bei Walzkampagnen; Abhilfe schafft […]

Nanocarbide – Steigerung technologischer Eigenschaften durch Kryobehandlung von Werkzeugstählen

Ausgangslage: Kryobehandlung – eine Zusatzbehandlung in der Wärmebehandlungskette Vergüten, mit der die Zähigkeit und die Verschleißbeständigkeit verbessert werden können. Eine […]