Nickelrückgewinnungsverfahren

UrbanNickel – Rückgewinnung und Wiederverwertung von Nickel aus deponierten Neutralisationsschlämmen der Edelstahlindustrie

Situation:

  • Deutschland besitzt keine nennenswerten Metallerz-Vorkommen, sodass einige strategische Metallrohstoffe – unter anderem auch Nickel – importiert werden müssen.
  • Jährlich werden in Deutschland große Mengen an nickelhaltigen Neutralisationsschlämmen aus der Edelstahlproduktion deponiert.
  • Auf deutschen Deponien lagern Neutralisationsschlämme mit einem Nickelgehalt von etwa 12.000 t.

Lösung:

  • Ermittlung der Deponiesituation der Neutralisationsschlämme der Edelstahlindustrie
  • Untersuchung der Anwendbarkeit verschiedener Verfahrenstechniken für die Nickelrückgewinnung aus deponierten Neutralisationsschlämmen
  • Entwicklung eines Verfahrens zur Rückgewinnung des Nickels aus diesen Schlämmen

Betrieblicher Nutzen:

  • Bewertung der Rückbaubarkeit der deponierten Neutralisationsschlämme
  • Rückführung eines möglichst großen Teil des deponierten Nickels in den Stoffkreislauf
  • Verbesserung der Nickelversorgungslage für deutsche Unternehmen

Siehe auch

TempKorroSchu

Situation: Bildung von 1 bis 2 % Zunder bei der Wiedererwärmung von Vormaterial für die Herstellung von Schrauben und Sonderprofilen. […]

MACO Pilot – Optimierung der Online-Konzentrations-Überwachung und Regelung an Edelstahl-Mischsäurebeizanlagen

Ausgangssituation Zunehmender wirtschaftliche Druck im europäischen Stahlsektor erfordert hochflexible und günstige Produktionsprozesse Beizprozess ist von besonders hoher Bedeutung für die […]

INTEGA – Thermoelektrische Generatoren (TEG) für Hochtemperatur

Ausgangssituation: In der Eisen- und Stahlindustrie gehen große Wärmemengen als Strahlung verloren.  Eine Möglichkeit zur Nutzung von Strahlungswärme ist die […]

Mikrokaltschmieden – Anwendung des Mikro-Kalt-Schmiedens an Warmprofilwalzen zur Verschleißminderung und Verbesserung der Oberflächenqualität und Maßhaltigkeit warmgewalzter Profile

Situation: Beim Warmwalzen von Profilen kommt es aufgrund der thermischen und mechanischen Belastung partiell zu hohen Verschleißraten. Bei Kaliberbereichen mit […]