Nickelrückgewinnungsverfahren

UrbanNickel – Rückgewinnung und Wiederverwertung von Nickel aus deponierten Neutralisationsschlämmen der Edelstahlindustrie

Situation:

  • Deutschland besitzt keine nennenswerten Metallerz-Vorkommen, sodass einige strategische Metallrohstoffe – unter anderem auch Nickel – importiert werden müssen.
  • Jährlich werden in Deutschland große Mengen an nickelhaltigen Neutralisationsschlämmen aus der Edelstahlproduktion deponiert.
  • Auf deutschen Deponien lagern Neutralisationsschlämme mit einem Nickelgehalt von etwa 12.000 t.

Lösung:

  • Ermittlung der Deponiesituation der Neutralisationsschlämme der Edelstahlindustrie
  • Untersuchung der Anwendbarkeit verschiedener Verfahrenstechniken für die Nickelrückgewinnung aus deponierten Neutralisationsschlämmen
  • Entwicklung eines Verfahrens zur Rückgewinnung des Nickels aus diesen Schlämmen

Betrieblicher Nutzen:

  • Bewertung der Rückbaubarkeit der deponierten Neutralisationsschlämme
  • Rückführung eines möglichst großen Teil des deponierten Nickels in den Stoffkreislauf
  • Verbesserung der Nickelversorgungslage für deutsche Unternehmen

Siehe auch

Slagreus – Wiederverwendung von Schlacken aus der integrierten Stahlerzeugung

Ausgangssituation In Europa werden im Stahlwerk etwa 10 Mio.t/Jahr BOF-Schlacke produziert. Ein Großteil wird z.B. im Straßenbau wiederverwendet. Dennoch wurden […]

PSP-BOF – Removal of Phosphorus from BOF-slag

Initial situation Increased cost for raw materials and for landfilling have forced European steelmakers to look for new ways to […]

SPIRE Projekt DESTINY

Development of an Efficient microwave System for material Transformation in energy INtensive processes for an improved Yield Situation: Die Stahlerzeugung […]

OptiBlaFIns – Analysis of blast furnace hearth state

Initial situation: bad hearth condition influences energy consumption, operational stability, hot metal quality and productivity. from earlier research projects offline […]