Wärmeübertrager

OptiReg2 – Wärmeübertrager

Ausgangssituation:

  • Schlechte konvektive Wärmeübertragung in Durchgangskanälen der keramischen Wabenkörper.
  • Größe Wärmeübertragungsfläche erforderlich.
  • Baugröße der Regeneratoren dadurch zu hoch, Platzbedarf am Ofen zu groß.

Arbeitspunkte im Projekt:

  • Charakterisierung des Wärmeübertragungsverhaltens von durchströmten keramischen Wabenkörpern.
  • Entwicklung und Erprobung neuer Wabenkörperanordnungen und -geometrien.

Ergebnisse:

  • Verbesserung des Wärmeübertragungsverhaltens von keramischen Wabenkörpern.
  • Kompaktere Bauweise von Regeneratoren.
  • Entwicklung eines Auslegungsprogramms für Regeneratoren mit keramischen Wabenkörpern.

Siehe auch

I2MSteel – Softwareagenten für ein neues Automatisierungsparadigma

I2MSteel – Entwicklung eines neuen Informations- und Automatisierungsparadigmas für die intelligente und integrierte Fertigung in der Prozessindustrie basierend auf holonischen […]

Rensodyn – Wissensbasierte Prozessführung zur besseren Energienutzung

Ausgangssituation: Wechselnde Einsatzstoffe an Sinteranlage und Hochofen Anpassungen der Prozessführung an wechselnde Randbedingungen notwendig Senkung von Brennstoffverbrauch und Emissionen gewünscht […]

AdaptEAF – Adaptive EAF on-line control for improved energetic efficiency

Initial situation: Properties of scrap used as charge material for EAF steelmaking are changing with time regarding composition, yield, energy […]

INTEGA – Thermoelektrische Generatoren (TEG) für Hochtemperatur

Ausgangssituation: In der Eisen- und Stahlindustrie gehen große Wärmemengen als Strahlung verloren.  Eine Möglichkeit zur Nutzung von Strahlungswärme ist die […]