Wärmeübertrager

OptiReg2 – Wärmeübertrager

Ausgangssituation:

  • Schlechte konvektive Wärmeübertragung in Durchgangskanälen der keramischen Wabenkörper.
  • Größe Wärmeübertragungsfläche erforderlich.
  • Baugröße der Regeneratoren dadurch zu hoch, Platzbedarf am Ofen zu groß.

Arbeitspunkte im Projekt:

  • Charakterisierung des Wärmeübertragungsverhaltens von durchströmten keramischen Wabenkörpern.
  • Entwicklung und Erprobung neuer Wabenkörperanordnungen und -geometrien.

Ergebnisse:

  • Verbesserung des Wärmeübertragungsverhaltens von keramischen Wabenkörpern.
  • Kompaktere Bauweise von Regeneratoren.
  • Entwicklung eines Auslegungsprogramms für Regeneratoren mit keramischen Wabenkörpern.

Siehe auch

OptProKomp

OptProKomp – Optimierte Prozesskette zur Erzeugung bedarfsgerechter Werkstoffeigenschaften für extrem beanspruchte Maschinen- und Anlagenkomponenten Situation: In nahezu allen industriellen Bereichen […]

WEISS – Effiziente Kreislaufführung von Kühlwasser durch integrierte Entsalzung am Beispiel der Stahlindustrie

Ausgangssituation Einsatz von 2,3 Mrd. m3/a Wasser branchenübergreifend für Kühlzwecke in Deutschland Aufsalzung durch Verdunstung/Kreislaufführung in Kühlkreisläufen erfordert Abschlämmung von […]

INTEGA – Thermoelektrische Generatoren (TEG) für Hochtemperatur

Ausgangssituation: In der Eisen- und Stahlindustrie gehen große Wärmemengen als Strahlung verloren.  Eine Möglichkeit zur Nutzung von Strahlungswärme ist die […]

I2MSteel – Softwareagenten für ein neues Automatisierungsparadigma

I2MSteel – Entwicklung eines neuen Informations- und Automatisierungsparadigmas für die intelligente und integrierte Fertigung in der Prozessindustrie basierend auf holonischen […]