ROLLOILFREE – Kaltwalzen mit ölfreien Schmiermitteln

Situation:

  • Ölbasierte Schmierstoffe sind Stand der Technik beim Kaltwalzen von Stahl und Warmwalzen von Aluminium.
  • 2-Phasigkeit von Emulsionen und damit verbundenes Eigenschaftsprofil erfordert eine Zustandsüberwachung zur Vermeidung von Prozessinstabilitäten, einen hohen Aufwand und Ausgaben für Pflege, Kontrolle und Verlustkompensierung der Schmiermittel.
  • Hohe Sicherheits- und Umweltstandards für konventionelle Schmierstoffe.
  • Ökonomisch sehr aufwändiges Recycling, daher Überführung in eine thermische Verwertung (Down-Cycling).

Lösung:

  • Gezielte Entwicklung ölfreier Schmierstoffe durch Anwendung der tribologischen Prüfkette
  • Berücksichtigung von Umweltaspekten im Zusammenhang mit Anwendung, Sicherheit, Pflege und Verwertung von wässrigen ölfreien Schmierstoffen
  • Erprobung und Bewertung einer industriellen Umsetzung

Betrieblicher Nutzen:

  • Einsatz ölfreier Schmierstoffe mit gleichem bzw. verbessertem Eigenschaftsprofil
  • Vereinfachung der Schmierstoffpflege und -kontrolle (verbessertes Handling)
  • Verbesserung der Bandqualität durch verminderte Oberflächenkontamination
  • Entlastung nachfolgender Prozesse
  • Senkung der Kosten für betrieblichen Einsatz, Pflege und Verwertung der Schmierstoffe
  • Einsparung von Umweltressourcen
  • Vereinfachung der Einhaltung von Sicherheits- und Umweltstandards

Siehe auch

PowGETEG – TEG for high temperature waste heat recovery

Initial situation: Industries involve a huge amount of energy demand. A considerable amount of this energy is lost and escapes […]

IConSys – Improved quality management in flat steel production

Initial situation DSS developed during DECFLAQ project is successful running since 2007 at ThyssenKrupp Rasselstein Operators are supported to check […]

ÖkoSys – Softwaresystem zur ökonomischen Optimierung von energieintensiven Nebenaggregaten eines Walzwerkes

Ausgangssituation Naturgemäß erfordert die Herstellung und Verarbeitung von Stahl viel Energie Bisherige Energieoptimierungsmaßnahmen sind hauptsächlich auf die Hauptanlagen der Produktion […]

NEBS – Nutzung von Abwärme zur Stromerzeugung mittels ORC

Ausgangssituation: In der Eisen- und Stahlindustrie sowie anderen energieintensiven Industrien wird eine Vielzahl von verschiedenen Thermoprozessanlagen zur Produktion und Wärmebehandlung […]